28. Juni 2019

Schollmayer Holz GmbH

Auftragsabwicklung und Lagerverwaltung aus einem Guss

Die Firma Schollmayer Holz GmbH in Ginsheim bei D-Mainz stellt industriell Dielen und Bretter für Gerüstsysteme her. Dazu kauft Scholmayer mit dem Programm Holz-Manager ladungsweise nordisches Schnittholz ein, welches über das Modul Paketlager eingelagert wird. Dazu kommen Paketzetteldruck und Android-Mobilscanner zum Einsatz. Zusätzlich kauf Schollmayer Beschläge und Nieten ein und lagert sie über das Modul Artikellager. Bei der automatischen Produktion der Gerüstdielen kommt eine Anbindung an eine Lichtschranke zum Einsatz, die das Paket automatisch erkennt, ins Fertiglager zubucht und gleichzeitig die entsprechende Menge an Nieten und Beschläge aus dem Artikellager entnimmt. Fertigwarenpakete werden ebenfalls per Mobilscanner für die Erstellung der Lieferscheine gescannt. Über eine Spezialfunktion können Pakete automatisch einer Vielzahl von laufenden Kundenbestellungen passend zugeordnet werden, in dem automatisch die Liefermengen zu den Bestellungen aufgefüllt werden und dann sofort der nächste Auftrag „befüllt“ wird.