16. Januar 2020

MITTENDORFER GmbH & Co KG, Säge- und Hobelwerk

Holz und Schnaps im TIMBERwork

Das Sägewerk Mittendorfer im schönen Mühlviertel verarbeitet seit mehr als 130 Jahren Rundholz zu Schnittholz. Aber nicht nur das gestalterische Element Holz spielt im Hause Mittendorfer seit vielen Jahrzehnten eine wichtige Rolle, auch mit Genuss kennt man sich bestens aus. In der Hauseigenen Destillerie werden hochwertige Rohstoffe behutsam zu edlen Bränden und Schnäpsen verarbeitet und vertrieben.


Die Firma Mittendorfer ist Kunde nahezu der ersten Stunde. Seit 1992 wird mit Software aus dem Hause Info-Data die Abrechnung für Ein- und Verkauf vorgenommen.
Seit diesem Jahr 2020 wird mit der vierten Produktgeneration, dem TIMBERwork, gearbeitet. Die Daten aus dem Holz-Profi, wurden konvertiert und so konnte nahtlos mit TIMBERwork weitergearbeitet werden. Der Umfang der Module wurde mit dem Umstieg um die Anbindung der Rundholzvermessungsanlage und dem Modul zur Belegkreisverwaltung erweitert. Mit den Belegkreisen können die Abrechnungen von Holz und Schnäpse in der gleichen Datenbank, parallel in getrennten Nummernkreisen geführt werden. Es werden also zwei Rechnungsebenen auf Verkaufsseite parallel geführt.

Die Inbetriebnahme konnte dank der kompetenten Mitarbeiter bei der Firma Mittendorfer rasch abgewickelt werden. Wir bedanken uns für das erneute entgegengebrachte Vertrauen. Es macht uns stolz, die Firma Mittendorfer seit beinahe 30 Jahren betreuen zu dürfen.