19. Dezember 2018

Klausner Trading International GmbH

EInschnittoptimierung voll integriert ...

Die Klausner Gruppe wechselt Anfang 2019 auf die Einschnittkalkulation aus dem Hause INFO-DATA.
Als ERP-System wird bei Klausner eine Branchenfremde Lösung verwendet.

Die Prozesse mit der bis dato eingesetzten Einschnittkalkulation wurden bis ins Detail hinterfragt und mit dem Holz-Manager von Info-Data auf neue Beine gestellt.

Der Haupt- und Seitenwarenpool sowie die zur Optimierung notwendigen Rundholzpolterdaten werden an den Holz-Manager übergeben. Die wertmäßige Einschnittoptimierung wird anschließen, dies gilt für die beiden Werke in Nordamerika, im Holz-Manager ausgeführt. Das Ergebnis inkl. Schnittbild und den Achseinstellungen für die Linck-Line wird anschließen an das ERP-System übergeben. Im „Sägemonitor“ werden die Daten zur Feinplanung verarbeitet.


Aufgrund der Erfahrung mit dem vorhergehenden Softwarelieferant war man vor der Inbetriebnahme im Hause Klausner sichtlich nervös. Diese lief dank professioneller Vorarbeiten von beiden Seiten reibungslos und alles wurde zur vollsten Zufriedenheit wie vereinbart umgesetzt.