Laubholz

Der Holz-Manager hat eine Reihe von unverzichtbaren Funktionen, die es für einen Einsatz in der Laubholzbranche zu einem hervorragenden Instrument machen.

Allgemeine Vorteile

  • Druck aller Belege wahlweise in englisch und einer weiteren Fremdsprache
  • Export von Belegen in Excel, Word und PDF sowie weitere Standardformate
  • Versenden von Belegen per Fax oder E-Mail (Schnittstellen zu MS Outlook, David Tobit bereits integriert)
  • umfangreiche Funktionen für den Warenexport (Intrastat, Ausfüllen der Exportformulare, Warenverkehrsbescheinigung etc.)
  • Erfassen von Verkaufsnebenkosten (z.B. Frachtunternehmen (LKW, Bahn, Schiff), Vermittler, Lohnunternehmen)
  • Herausrechnen der Verarbeitungsanteile (z.B. Hobeln, Trocknen, Imprägnieren) aus dem Verkaufserlös
  • Integrierter Formular-Editor zum Anpassen des Drucklayouts
  • frei definierbare Listen und Statistiken

Vorteile bei der Erfassung von Aufträgen und Listen

  • Erfassen von Aufmaßen als sortierte Blockware
  • Erfassen von Aufmaßen als unsortierte Blockware
  • Erfassen von Dimensionsware (Kanteln, Friese)
  • Erfassen von Kompaketpaketen (Höhe, Breite und Länge des Pakets)
  • Erfassen von Lagenware (Stärke, Lagenbreite, Lagenanzahl und Länge)
  • Nachträgliches Ändern der Aufmaße möglich (auch wenn von Mobilgerät importiert)

Vorteile Paketlager

  • beliebig viele Sortimente, Stärken, Qualitäten & Längen pro Paket
  • Lagerortverwaltung (Hallen, Trockenkammern, externe Lager)
  • umfangreiches Informationssystem (Bildschirminfo, frei definierbare Lagerlisten)
  • Lagerjournal
  • Stichtag-Inventur

NEU - mobile Erfassung von Schnittholz auf Windows 10 Tablet mit Touchbedienung

  • Abgleich Stammdaten mit Holz-Manager Datenbank
  • Erfassung Zugänge für Paketlager (Berechnungsarten: unpunktiert und Dimensionsware)
  • Erfassung Abgänge aus Paketlager
  • Lagerortwechsel im Paketlager
  • Ausdruck von Paketscheinen

Weitere Optionen zum Thema mobile Erfassung

  • Import von Lampson fest integriert
  • Husky-Import optional
  • Paketzettel- und Aufmaßdruck aus dem Programm (wahlweise mit Barcode)
  • Import wahlweise in Paketlager oder in Berechnung (für direkten Verkauf)
  • Lagerbuchungen: Lagerortwechsel, Inventur, Lagerabgänge (Auflösen von Rohwarepaketen), Kundenkommission
  • Unterstützung von Barcode-Lesegeräten (Mobilscanner mit Bluetooth-Verbindung)